Die Bayerische Zahnzusatzversicherung - Informationen zur Bayerische ZAHN Prestige, Bayerische ZAHN Komfort und Bayerische ZAHN Smart
die-bayerische.zahnzusatzpolice.de ein Service von ZVO-Versicherungsmakler

Die Bayerische ZAHN Prestige – detaillierte Leistungsübersicht

Die Premiumversicherung der Tarifreihe ZAHN ist ein absoluter Alleskönner und deswegen zurecht Testsieger des Finanztests 05/2019. Besonders die starken Leistungen bei Zahnersatz zeichnen den Die Bayerische ZAHN Prestige aus. Mit 100% Erstattung für Zahnersatz, Zahnbehandlung und Zahnerhalt gibt es keine Zahnzusatzversicherung, die eine höhere Leistung beinhaltet.

Die Bayerische ZAHN Prestige – die tabellarische Übersicht


Leistungen des Die Bayerische ZAHN Prestige
Gesellschaft Die Bayerische
Tarif ZAHN Prestige
Beitrag mtl.
bei Alter 35 Jahre
32.60 Euro
Antrag anfordern Antrag anfordern
Online abschließen Online abschließen
Leistungsübersicht
Zahnersatz 100%
Zahnbehandlung 100%
Prophylaxe 100% bis 200,- € / pro Jahr
Kieferorthopädie Kinder ja
Kieferorthopädie Erwachsene ja
Finanztest-Urteil sehr gut (0,5)
Leistungsinhalte: Zahnersatz
Zahnersatz 100%
Regelversorgung
Krone 100%
Brücke 100%
Implantat 100%
Teilprothese 100%
Teleskopprothese 100%
Vollprothese 100%
Implantatgetragene Prothese 100%
Funktionsanalytische und -therapeutische Behandlung 100%
Veneers (Keramikverblendschalen) 100%
Besonderheiten Zahnersatz keine
Leistungsinhalte: Zahnbehandlung
Zahnbehandlung 100%
Wurzelbehandlung mit Kassenleistung 100%
Wurzelbehandlung ohne Kassenleistung 100%
Wurzellängenmessung ohne Kassenleistung 100%
Parodontalbehandlung mit Kassenleistung 100%
Parodontalbehandlung ohne Kassenleistung 100%
Besonderheiten Zahnbehandlung Erstattung Zahnbehandlung: 100% vom Eigenanteil.
Leistungsinhalte: Prophylaxe
Prophylaxe ja
Erstattungshöhe 100% bis 200,- € / pro Jahr
Entfernung von harten und weichen Belägen ja
Professionelle Zahnreinigung 100% bis 200,- € / pro Jahr
Mundhygiene ja
Zungenhygiene ja
Prothesenhygiene ja
Karies- und Parodontalprophylaxe ja
Versiegelung der Fissuren ja
Bakterienanalyse und DNA-Test ja
Besonderheiten Prophylaxe keine
Leistungsinhalte: Füllungen
Füllungen 100%
Kompositfüllung (einschichtig) 100%
Kompositfüllung (mehrschichtig) 100%
Hochwertige Kunststoffüllungen 100%
Inlays, Onlays, Overlays aus Gold oder Keramik 100%
Besonderheiten Füllungen keine
Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre
Kieferorthopädie für Kinder bis 18 Jahre ja
KIG 1-2 (Kasse leistet nichts) 80% bis max. 2000,- €
KIG 3-5 (Kasse erstattet Grundversorgung) 100% bis max. 1500,- €
Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
Minibrackets ja
Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
Farblose Bögen ja
Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
Besonderheiten KFO bis 18 keine
Leistungsinhalte: Kieferorthopädie für Erwachsene
Kieferorthopädie für Erwachsene ja
Höhe der Leistung 80% bis max. 2000,- €
Unsichtbare Zahnspangen (transparente Aligner, Invisalign) ja
Innenliegende Zahnspangen (Lingualtechnik) ja
Minibrackets ja
Kunststoff- bzw. Keramikbrackets ja
Farblose Bögen ja
Festsitzender Retainer (auf der Zahninnenseite geklebter Metallbogen) ja
Kieferorthopädische Funktionsanalyse ja
Besonderheiten KFO Erwachsene keine
Weitere Leistungen/Information
Heil und Kostenplan zwingend notwendig? wird empfohlen
Besteht ein Preis-/Leistungsverzeichnis? nein
Wird regelmäßig geführtes Bonusheft honoriert? nein
Behandlung im Ausland möglich? ja
Privatarzt ohne Kassenzulassung? ja*
Schmerzbehandlung ja
Vollnarkose ja
Akupunktur ja
Hypnose ja
Knirscher-/Aufbissschiene ja
Behandlung mit Laser ja
Behandlung mit OP-Mikroskop ja
3D-Kieferröntgen ja
Besonderheiten Bei Behandlung durch einen Arzt ohne Kassenzulassung werden 40% als Vorleistung der GKV angerechnet.
Wartezeiten Prophylaxe keine Wartezeit
Wartezeiten Zahnbehandlung keine Wartezeit
Wartezeiten hochwertige Füllungen und Inlays keine Wartezeit
Wartezeiten Zahnersatz keine Wartezeit
Wartezeiten Kieferorthopädie keine Wartezeit
Höchstgrenzen Bei keinem oder einem fehlenden Zahn gelten folgende Höchstgrenzen:
1. Jahr: 1250,- €
1. - 2. Jahr: 2500,- €
1. - 3. Jahr: 3750,- €
1. - 4. Jahr: 5000,- €

Bei zwei oder drei fehlenden Zähnen gelten folgende Höchstgrenzen:
1. Jahr: 300,- €
1. - 2. Jahr: 600,- €
1. - 3. Jahr: 900,- €
1. - 4. Jahr: 1200,- €
Die Höchstgrenzen entfallen bei Unfall.
Begrenzung auf die GOZ (Gebührenordnung der Zahnärzte) Bis 3,5 fach
Mindestvertragslaufzeit 2 Jahre
Altersrückstellungen nein
Beitragsentwicklung Beitragssprünge mit 16, 21, 31, 41, 46, 51, 56, 61 und 66 Jahren
Kündigungsfrist 3 Monate zum Versicherungsjahresende
Gesellschaftsadresse für Leistungseinreichung Bayerische Beamten Versicherung AG
Thomas-Dehler-Str. 25
81737 München
Finanztest-Urteil sehr gut (0,5)
Besondere Annahmerichtlinien Beiträge ab 60 Jahren auf Anfrage.
Antrag Antrag anfordern
Online abschließen Online abschließen
Beitrag mtl.
bei Alter 35 Jahre
32.60 Euro
Tarif ZAHN Prestige
Gesellschaft Die Bayerische

Leistungen der Zahnzusatzversicherung Die Bayerische ZAHN Prestige

Leistungen bei Zahnersatz: 100%

Egal ob Regelversorgung oder privatärztliche Versorgung – der Bayerische ZAHN Prestige übernimmt für Zahnersatz wie Kronen, Brücken, Prothesen und Implantate 100% der Kosten. Das Bonusheft spielt dabei keine Rolle. Dabei wird die Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse (GKV) angerechnet. Das bedeutet, dass die Bayerische eine mögliche Leistung der GKV von der eigenen Erstattung abzieht, so dass in Summe 100% der Zahnarztrechnung abgedeckt sind. Gibt es keine Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse, übernimmt die Bayerische die kompletten Kosten für eine medizinisch notwendige Zahnersatzmaßnahme.

Zahnersatz durch Implantate: Bei der Versorgung von fehlenden Zähnen mit Implantaten gibt es im Tarif Bayerische Prestige keine Begrenzungen hinsichtlich der Anzahl an Implantaten sowie einer möglichen Erstattungshöchstgrenze für Implantate. Des Weiteren ist ein medizinisch notwendiger Knochenbau sowie funktionsdiagnostische und funktionstherapeutische Maßnahmen mit im Versicherungsschutz inbegriffen. Diese Maßnahmen sind wichtig, um den Zahnersatz optimal auf das Kiefergelenk abzustimmen damit später keine Kiefergelenksbeschwerden auftreten. Die Kasse bezahlt diese Maßnahme nicht.

Leistungen bei Inlays: 100%

Die Bayerische ZAHN Prestige übernimmt auch für Inlays 100% der Kosten mit oder ohne Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse. Inlays und Onlays werden anstelle einer Füllung aus Amalgam oder Kunststoff genutzt und dazu speziell im Dentallabor angefertigt. Das fertige Inlay wird dann anstelle der Füllung in den betroffenen Zahn geklebt/zementiert. Inlays sind deutlich langlebiger und in der Regel aus Keramik oder Kunststoff in Zahnfarbe gefertigt. Dementsprechend sind sie auch um einiges teurer als eine Amalgam Füllung.

Leistungen bei Zahnbehandlung: 100%

Der Erstattungssatz bei der Zahnbehandlung beträgt im Tarif Bayerische ZAHN Prestige ebenfalls 100%. Zu den erstattungsfähigen Maßnahmen der Zahnbehandlung gehören unter anderem:

  • hochwertige Kunststofffüllungen
  • Wurzelbehandlung mit und ohne GKV Vorleistung
  • Parodontosebehandlung mit und ohne GKV Vorleistung

Füllungen werden von der Krankenkasse im Rahmen der Regelversorgung erstattet. Dabei handelt es sich um einfache Kunststofffüllungen im sichtbaren Bereich bzw. um Amalgam Füllungen im Seitenzahnbereich. Mit dem ZAHN Prestige können Sie ohne eigene Kosten hochwertige, mehrschichtige Kunststofffüllungen frei wählen, egal wo das Loch sich befindet.

Wurzelbehandlungen als Zahnbehandlung werden von der gesetzlichen Krankenkasse nur unter bestimmten Voraussetzungen übernommen, bspw. dass der Zahn erhaltungswürdig ist. Daher ist es wichtig, dass eine Zahnzusatzversicherung sowohl mit als auch ohne Vorleistung der GKV die Kosten/Mehrkosten der Wurzelbehandlung übernimmt. Im Bayerische ZAHN Prestige ist dies der Fall.
Zum Leistungsumfang bei einer Wurzelbehandlung gehören nahezu alle modernen Methoden und Techniken, wie bspw. der Einsatz eines OP-Mikroskop, die elektrometrische Längenmessung oder die Behandlung mit einem Laser-Geräte bei der Wurzelspitzenresektion oder der Wurzellängenmessung.

Parodontosebehandlungen sind im Tarif Bayerische ZAHN Prestige ebenfalls zu 100% unabhängig der GKV Vorleistung abgesichert. Es spielt keine Rolle, ob es eine reine Privatbehandlung ist oder es sich um Zusatzkosten nach GKV Vorleistung handelt.

Leistungen für Zahnvorsorge und Prophylaxe: 100%

Die bekannteste Prophylaxemaßnahme ist die professionelle Zahnreinigung (PZR). Im Tarif Bayerische ZAHN Prestige können jährlich 200 Euro für die PZR in Anspruch genommen werden. Dabei spielt es keine Rolle, wie oft Sie die professionelle Zahnreinigung durchführen lassen. Bis zu einem Gesamtbetrag von 200 Euro werden 100% der jährlich eingereichten Rechnung für Zahnprophylaxe erstattet.

Weitere Prophylaxemaßnahmen enthalten im ZAHN Prestige sind:

  • Versiegelung von Fissuren
  • Fluoridierung
  • Speicheltests zur Keimbestimmung
  • Kariesdiagnostik
  • Erstellung eines Mundhygienestatus
  • Kontrollen des Übungserfolgs

Für alle Maßnahmen Zusammen, also auch die PZR, gilt der Gesamtbetrag von 200 Euro pro Kalenderjahr. Sämtliche Maßnahmen können im ZAHN Prestige auch von Kindern in Anspruch genommen werden. Dabei ist vor allem die Versiegelung der Fissuren von kariesfreien Zähnen bei Kindern wichtig sowie die professionelle Reinigung im Fall der Zahnspange.

Leistungen für Kieferorthopädie: 80%

Der Tarif Bayerische ZAHN Prestige leistet für kieferorthopädische Maßnahmen bei Kindern und bei Erwachsenen im gleichen Rahmen.

Leistung für Erwachsene: Die Erstattung beträgt 80%. Während der gesamten Vertragslaufzeit können im ZAHN Prestige Leistungen bis maximal 2.000 Euro für kieferorthopädische Maßnahmen in Anspruch genommen werden. Es werden nur medizinisch notwendige Maßnahmen erstattet. Die Kieferfehlstellung darf nicht bereits vor Abschluss der Zahnzusatzversicherung diagnostiziert sein.

Leistung für Kinder (KIG 1-2): Gibt es keine Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse, können während der Vertragslaufzeit maximal bis 2.000 Euro für Kieferorthopädie für Kinder in Anspruch genommen werden. Der Erstattungssatz beträgt 80%. Es werden nur medizinisch notwendige Maßnahmen erstattet.

Leistung für Kinder (KIG3-5): Gibt es eine Vorleistung der GKV, können während der Vertragslaufzeit maximal 1.500 Euro für Mehrkosten in Anspruch genommen werden. Der Erstattungssatz beträgt 80%. Erstattungsfähige Mehrkosten sind bspw. innenliegende Zahnspangen, Retainer oder Mini-Brackets. Die Maßnahmen der Mehrkosten dürfen nicht rein ästhetisch sein – hier erfolgt keine Kostenübernahme.

Die Bayerische ZAHN Prestige, ZAHN Komfort und ZAHN Smart

Leistungen für Schmerzbehandlung: 100%

Der Tarif Bayerische ZAHN Prestige erstattet die Kosten für Schmerzbehandlung zu 100% des Rechnungsbetrages bis zu maximal 200 Euro pro Jahr. Eine Vorleistung der GKV ist hierbei nicht notwendig.

Maßnahmen zu Schmerzbehandlung sind:

  • Vollnarkose
  • Lachgas Sedierung
  • Akupunktur
  • Hypnose
  • Dämmerschlaf

Voraussetzung der Leistung für Schmerzbehandlung- bzw. ausschaltung ist der direkte Zusammenhang mit einer Zahnersatzmaßnahme oder einer umfangreichen Zahnbehandlung wie bspw. einer Wurzelbehandlung.

Daniel Seeger

Persönliche Beratung

Daniel Seeger und sein Service-Team freuen sich auf Ihre Anfragen und beraten Sie gern!
Sie erreichen uns werktags von 8.00 - 20.00 Uhr. Rufen Sie uns einfach an.

Telefon 06201 - 8462 511